Frontalangriff

Wer in der ersten Küchenliga mitspielen will, darf nicht zimperlich sein und sollte alles auffahren, was zeitgemässes Küchendesign zu bieten hat: Hochglanzfronten für ein blendendes Spiel, Edelstahlflächen für eine saubere Technik sowie Hölzer aller Arten und Maserungen für eine abwechslungsreiche Taktik. Wichtig ist Flexibilität, denn nur wer dank vielseitiger Aufstellung seine Strategie auch mal ändern kann, wird es an die Spitze schaffen.

 
 
 
 

Weitere Küchengeheimnisse werden im Magazin 06_07/2017 gelüftet.

 
 

Text: Katrin Montiegel
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 06_07/17

Bezugsquellen:

Team 7 (Schweiz)
über: Möbelagentur
Thomas Lehner

Varenna Cucine
über: Mark Nievergelt Handelsagentur