1

Möbel, die Spass machen

Möbel von Gervasoni machen einfach Spass. Während viele Hersteller mit ihren Entwürfen auf Nummer sicher gehen, beweist das italienische Unternehmen mit den Tischen, Stühlen und Sofas von Kreativdirektorin Paola Navone auch mal Mut zum Anders-sein, bleibt dabei aber stets cool und charmant, entspannt und zeitgemäss.

Die eigenwillige Designsprache der Möbel zieht sich wie ein roter, oder im Falle der aktuellen Kollektion, silberner Faden durch sämtliche Wohnbereiche, sodass auch Stücke aus der Vergangenheit immer wieder ganz unkompliziert mit den neusten Entwürfen kombiniert werden können.

Mit der Firma Letti&Co., die ebenfalls zum Unternehmen gehört, beweist Gervasoni auch seine Kompetenz im Schlafbereich. Modell «Molton» ist ein Polsterbett mit verstellbarem Lattenrostträger. zoom
Mit der Firma Letti&Co., die ebenfalls zum Unternehmen gehört, beweist Gervasoni auch seine Kompetenz im Schlafbereich. Modell «Molton» ist ein Polsterbett mit verstellbarem Lattenrostträger. 
 
 
Zur Accessoire-Serie «Black» gehören Poufs, Steh- und Hängeleuchten. Die Variante «Black 92» besteht aus einem Gestell aus unbehandeltem Messing, ummantelt von schwarzem Bambus.zoom
Zur Accessoire-Serie «Black» gehören Poufs, Steh- und Hängeleuchten. Die Variante «Black 92» besteht aus einem Gestell aus unbehandeltem Messing, ummantelt von schwarzem Bambus.
«Next» ist im wahrsten Sinne des Wortes eine runde Sache. Mit seinem massiven Fuss mutet der Tisch beinahe archaisch an, schlägt dank metallischer Farbgebung und strukturierter Oberfläche jedoch gekonnt den Bogen zur zeitgenössischen Designsprache.zoom
«Next» ist im wahrsten Sinne des Wortes eine runde Sache. Mit seinem massiven Fuss mutet der Tisch beinahe archaisch an, schlägt dank metallischer Farbgebung und strukturierter Oberfläche jedoch gekonnt den Bogen zur zeitgenössischen Designsprache.
 
Teil der Kollektion «InOut» sind das Sofa «853» (Bild rechts oben) sowie der Hochlehner «855». Beide sind aus lackiertem Aluminium mit elastischen Gummibändern bespannt, und eignen sich auch für Garten und Terrasse.zoom
Teil der Kollektion «InOut» sind das Sofa «853» (Bild rechts oben) sowie der Hochlehner «855». Beide sind aus lackiertem Aluminium mit elastischen Gummibändern bespannt, und eignen sich auch für Garten und Terrasse.
Sofa «853».zoom
Sofa «853».
Die Serie «Cork» besteht aus Kleinmöbeln, wie Beistelltischen und Hockern und gehört ebenfalls zur Kollektion «InOut». Sämtliche Entwürfe entstammen der Feder von Kreativdirektorin Paola Navone. zoom
Die Serie «Cork» besteht aus Kleinmöbeln, wie Beistelltischen und Hockern und gehört ebenfalls zur Kollektion «InOut». Sämtliche Entwürfe entstammen der Feder von Kreativdirektorin Paola Navone. 
 
 
 

Text: Katrin Montiegel
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 10/17

Bezugsquellen:

  • Sie stehen auf Design-Klassiker?

    Sie stehen auf Design-Klassiker?

    Unsere Redaktion hat für Sie über 80 Wohn- und Designklassiker zusammengetragen - mit vielen Hintergrundinfos zur Entstehung.

  • Neue Gartenideen für den Sommer

    Neue Gartenideen für den Sommer

    Das TRENDMAGAZIN GARTENIDEE enthält viele praxisbezogene Tipps für die Planung und Gestaltung eines Gartens. Lassen Sie sich für die Gartensaison 2018 inspirieren!

  • MyRoom: frische Einrichtungsideen

    MyRoom: frische Einrichtungsideen

    Visionäre mit Ideen für den Lifestyle gibt es überall. MyRoom geht auf Entdeckungsreise und zeigt Wohnideen für unsere Zeit. Die Sonderedition ist jetzt am Kiosk erhältlich oder als iPad Version.