1

Wohnen & Architektur

  • Starke Frauen fordern und fördern

    Starke Frauen fordern und fördern

    Der 8. März ist Internationaler Frauentag. Es geht um Gleichberechtigung – im Arbeitsleben, in der Gesellschaft, vor dem Gesetz. Wir stellen Frauen vor, die die Ungleichheiten in der Designbranche herausfordern und Türen für die Designerinnen der Zukunft öffnen.   

  • Tradition in neues Licht gerückt

    Tradition in neues Licht gerückt

    Sie ist Art Director bei Brokis, einem tschechischen Glasleuchtenhersteller, und wurde 2018 als Gastdesignerin für die Installation von «Das Haus» auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne in Köln ausgewählt: Die renommierte tschechische Produkt- und Möbeldesignerin Lucie Koldova überzeugt mit ihrer Kreativität in mehreren Rollen.    

  • Wenn du nicht neugierig bist, vergiss es!

    Wenn du nicht neugierig bist, vergiss es!

    Dieser Meinung ist zumindest Achille Castiglioni und der muss es wissen, schliesslich gehört er zu den Designikonen des 20. Jahrhunderts. Seinen 100. Geburtstag feiert das italienische Unternehmen Alessi, mit dem der Designer lange und eng zusammen gearbeitet hat, mit einer Neuauflage seines Besteckes «Dry» (1982), des Obstkorbes «AC04» (1995) sowie der Espressotasse «Bavero» (1997).   

  • Museum für Gestaltung feiert Wiedereröffnung

    Museum für Gestaltung feiert Wiedereröffnung

    Drei Jahre wurde das Museum für Gestaltung Zürich renoviert, jetzt wird es wieder eröffnet. Das denkmalgeschützte Gebäude an der Ausstellungsstrasse wurde weitgehend in den Orginalzustand von 1933 versetzt. Nun können sich die Besucher ab dem 3. März 2018 auf zwei Standorte und mehr Ausstellungsfläche freuen.   

  • Nachhaltige Möbelernte

    Nachhaltige Möbelernte

    Was mit der Tüftlerei im Garten der Schwiegermutter seinen Anfang nahm, wurde die Geschäftsidee schlechthin: Gavin Munro, ein Gärtner aus Grossbritannien, betreibt Möbelplantagen, auf denen dank ausgefeilter Technik Stühle, Lampenschirme und Tische wachsen.   


Aktuelle Ausgabe 6•7/18

Jetzt lesen:
Print Raum und Wohnen Digital