1

Gartengestaltung: Natur – Kultur

Naturbelassen oder kultiviert, wild gewachsen oder in Reih und Glied, kunterbunt oder mit abgestimmtem Farbkonzept – in Sachen Gartengestaltung scheiden sich die Geister. Der österreichische Schriftsteller Robert Musil findet, der Garten sei eine Kunstnatur, Modeschöpferin Jill Sander sieht das Anlegen eines Gartens als Suche nach einer besseren Welt. Und wir? Uns ist das einerlei. Wir frönen dem Müssiggang unterm dichten Blätterdach und halten es wie der römische Staatsmann Marcus Tullius Cicero: «Hast du einen Garten und eine Bibliothek, dann hast du alles, was du brauchst.»

 
 
 
 
Liebling der Saison: Die Linie «MBrace» von Sebastian Herkner wurde in diesem Jahr um einen Esstisch erweitert. Spielerisch unkonventionell und gleichzeitig praktisch gemütlich fügt sich der Tisch nahtlos in die bestehende Kollektion ein. Dedon.zoom
Liebling der Saison: Die Linie «MBrace» von Sebastian Herkner wurde in diesem Jahr um einen Esstisch erweitert. Spielerisch unkonventionell und gleichzeitig praktisch gemütlich fügt sich der Tisch nahtlos in die bestehende Kollektion ein. Dedon.
Schwungvoll abgewinkelt und gleichzeitig mit Bodenhaftung, präsentiert sich Stuhl «Jive» als komfortabler Allrounder für den Garten. Passend dazu gibt es Tisch «Zidiz» in Kombinationen aus Holz oder Aluminium. Design: Kris van Puyvelde. Royal Botania.zoom
Schwungvoll abgewinkelt und gleichzeitig mit Bodenhaftung, präsentiert sich Stuhl «Jive» als komfortabler Allrounder für den Garten. Passend dazu gibt es Tisch «Zidiz» in Kombinationen aus Holz oder Aluminium. Design: Kris van Puyvelde. Royal Botania.
Mit neuen Dach- und Seitenteilen verwandeln sich die Pavillons in moderne Gartenlauben. Als Einzel- oder Doppelgestell verfügen sie ausserdem über Dächer aus Polycarbonat, Aluminium, Holz oder Stoff. Kettal.zoom
Mit neuen Dach- und Seitenteilen verwandeln sich die Pavillons in moderne Gartenlauben. Als Einzel- oder Doppelgestell verfügen sie ausserdem über Dächer aus Polycarbonat, Aluminium, Holz oder Stoff. Kettal.
 
 
 

Noch mehr Gartenmöbel sind im aktuellen Magazin RAUM UND WOHNEN zu finden.
Jetzt online bestellen.


Text: Katrin Montiegel
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 03/18

Bezugsquellen:

B&B Italia
über: Agentur Einrichter / Marco Lutz
www.bebitalia.it

Cane-line
über: Ben´Arreda
www.cane-line.com

Gloster Furniture GmbH
www.gloster.com

Hunn Gartenmöbel
www.hunn.ch

Kettal
über: pmobile GmbH
www.grupokettal.com

Roda
über: Carlo Arquint GmbH
www.rodaonline.com

Royal Botania
über: Novantino AG
www.royalbotania.com

Tuuci
über: Carlo Arquint GmbH
www.tuuci.com