1

Gesellschaftsspiele

Früher setzte man sich nicht einfach bloss vor den Fernseher oder ans Natel, sondern noch gemeinsam an einen Tisch und schob bei «Mensch ärgere dich nicht» ein paar Spielfiguren über das Brett, lieferte sich bei «Stadt, Land, Fluss» Wettkämpfe im Schnellschreiben oder nahm beim Jassen ein paar Karten auf. Schön war es, als man am Ende des Abends Erdnussschalen, Chipsreste und verschüttete Getränke vom Tisch wischte und sich noch beim Verabschieden auf eine Fortsetzung freute... Diese Tische und Stühle bieten sich jedenfalls für Gesellschaftsspiele an.

 
 
Skandinavische Handwerkskunst vom Feinsten. Der Stuhl «Shell» ist eine Weiterentwicklung des gleichnamigen Hockers und folgt mit seinem ergonomischen Design der Körperform. Der Stuhl ist mit oder ohne Sitzkissen in verschiedenen Holzarten erhältlich. Karl Andersson.zoom
Skandinavische Handwerkskunst vom Feinsten. Der Stuhl «Shell» ist eine Weiterentwicklung des gleichnamigen Hockers und folgt mit seinem ergonomischen Design der Körperform. Der Stuhl ist mit oder ohne Sitzkissen in verschiedenen Holzarten erhältlich. Karl Andersson.
 
 
«Corda» eignet sich für den Einsatz drinnen und draussen. Das Grundgestell aus lackiertem Stahl ist wahlweise in drei Farben, der Seilbezug in zwei unterschiedlich aufwendig gearbeiteten Varianten erhältlich. Tonon.zoom
«Corda» eignet sich für den Einsatz drinnen und draussen. Das Grundgestell aus lackiertem Stahl ist wahlweise in drei Farben, der Seilbezug in zwei unterschiedlich aufwendig gearbeiteten Varianten erhältlich. Tonon.
«Aïku» stammt vom japanischen Wort Haiku, einem kurzen Gedicht bestehend aus drei Versen. Designer Jean-Marie Massaud reiht seinen gleichnamigen Entwurf in die Reihe kleiner Kostbarkeiten, die aufgrund ihrer simplen Form aus wenig mehr machen. MDF Italia.zoom
«Aïku» stammt vom japanischen Wort Haiku, einem kurzen Gedicht bestehend aus drei Versen. Designer Jean-Marie Massaud reiht seinen gleichnamigen Entwurf in die Reihe kleiner Kostbarkeiten, die aufgrund ihrer simplen Form aus wenig mehr machen. MDF Italia.
 
 
 
Tisch «Emmental» bietet genügend Platz für alle Ritter der Tafelrunde. Robuste Wangenfüsse sowie eine 70 Millimeter dicke Massivholzplatte sorgen ausserdem für ausreichend Stabilität. Lüönd.zoom
Tisch «Emmental» bietet genügend Platz für alle Ritter der Tafelrunde. Robuste Wangenfüsse sowie eine 70 Millimeter dicke Massivholzplatte sorgen ausserdem für ausreichend Stabilität. Lüönd.
 
 
Designer Jacoppo Foggini hat seinen Stuhl «Ella» nun auch in Gold getaucht. Der Entwurf zählt zu den Klassikern des Unternehmens. Tisch «Egeo» stammt ebenfalls aus der Hand des Italieners. Die unregelmässige Form mit ihren facettierten Kanten ist in Gold oder Schwarz ein Blickfang. Edra.zoom
Designer Jacoppo Foggini hat seinen Stuhl «Ella» nun auch in Gold getaucht. Der Entwurf zählt zu den Klassikern des Unternehmens. Tisch «Egeo» stammt ebenfalls aus der Hand des Italieners. Die unregelmässige Form mit ihren facettierten Kanten ist in Gold oder Schwarz ein Blickfang. Edra.
 
 
Designer Bas Vellekoop liebt das Detail und macht dies zum elementaren Gestaltungsmerkmal seiner Entwürfe. Tisch «Fold» erinnert an die Papierfaltkunst des Origami, sein Gestell besteht aus acht individuellen Teilen, die schliesslich zusammengefaltet werden. Puik.zoom
Designer Bas Vellekoop liebt das Detail und macht dies zum elementaren Gestaltungsmerkmal seiner Entwürfe. Tisch «Fold» erinnert an die Papierfaltkunst des Origami, sein Gestell besteht aus acht individuellen Teilen, die schliesslich zusammengefaltet werden. Puik.
 
 

Text: Katrin Montiegel
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 06-07/18

Bezugsquellen:

Edra
über: Riedi Diffusion
www.edra.com

Karl Andersson & Söner
www.karl-andersson.se

Lüönd Wohncollection AG
www.luond.com

MDF Italia
über: Awicasa GmbH / 
Anke Widerstein
www.mdfitalia.it

Puik Design
www.puikdesign.com

Tonon
über: by joder
www.tononitalia.com

 
  • Für Boden und Vorhang

    Für Boden und Vorhang

    Hans Hassler und Parkett-Maier. Bodenbeläge und Vorhänge, unser Metier seit Generationen. Bei uns erhalten Sie von der Beratung bis zur Montage alles aus einer Hand.

  • Sie stehen auf Design-Klassiker?

    Sie stehen auf Design-Klassiker?

    Unsere Redaktion hat für Sie über 80 Wohn- und Designklassiker zusammengetragen - mit vielen Hintergrundinfos zur Entstehung.