DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Drei Trendwelten

Was kommt? Was bleibt? Für 2019 hat das Stilbüro bora.herke.palmisano drei Trendthemen für die Konsumgütermesse Ambiente ausgewählt: «Zeitlose Eleganz», «Der Rückzugsort» und «Styling als Selbstdarstellung». Geht es ums Wohnen und Einrichten stellt sich die persönliche Frage, welchem Trend man folgen will.

«Jedem Trend liegt eine gesellschaftliche Entwicklung zugrunde – ein Lebensgefühl, das in neuen, wiederentdeckten oder variierten Formen, Mustern, aber auch Funktionen seinen Ausdruck findet», sagt Nicolette Naumann, Vice President der Ambiente. Für die Trendprognose filtert das beauftragte Stilbüro weltweite Strömungen in Design, Kunst und Architektur, aber auch Mode und Lifestyle. In Szene gesetzt werden die Trendwelten mit Produkten der Ambiente-Aussteller. Was 2019 den Nerv der Zeit trifft, findet sich in den drei Trendwelten.

Tasteful residence – zeitlose Eleganz

Der Trend «Tasteful residence» erzeugt mit Raffinesse, ausgewählten Lieblingsstücken und Unikaten einen behaglichen Look. Vollendete Handwerkskunst und Eleganz stehen hierbei im Mittelpunkt. Bevorzugte Materialien sind edle Hölzer, Leder und Bouclé, aber auch Samt, Velours oder Porzellan. Farbiges Glas und polierte Oberflächen sind ebenfalls ein grosses Thema.

1 Pflanzenleuchte «Mygdal» Pvon Nui Studio. 2 «Xilo 2.0 Walnut» von Piero Lissoni für Alpi. 3 Sessel «Uchiwa» von Doshi Levien für HAY. 4 Vasen «Grasso» von Stephen Burks für BD Barcelona. 5 Sofa «Casa Modernista 1&2» von Nipa Doshi & Jonathan Levien für Moroso. 6 Tischleuchte «Erbse 1» von GUAXS. 7 Vase «2018 Wonder Glass Alcova», Foto: Claire Laabre. 8 Gläser «Aurora Collection» von Alba Gallizia für Ichendorf. 9 Vasen und Tassen «Jessica Hans» für HAY. 10 Foto «Hongkong» von Michaela Thai. 11 Spiegel von Studio Roso für Republic of Fritz Hansen. 12 Tapete «Marquetry» von Thomas Eurlings für NLXL.
1 Pflanzenleuchte «Mygdal» Pvon Nui Studio. 2 «Xilo 2.0 Walnut» von Piero Lissoni für Alpi. 3 Sessel «Uchiwa» von Doshi Levien für HAY. 4 Vasen «Grasso» von Stephen Burks für BD Barcelona. 5 Sofa «Casa Modernista 1&2» von Nipa Doshi & Jonathan Levien für Moroso. 6 Tischleuchte «Erbse 1» von GUAXS. 7 Vase «2018 Wonder Glass Alcova», Foto: Claire Laabre. 8 Gläser «Aurora Collection» von Alba Gallizia für Ichendorf. 9 Vasen und Tassen «Jessica Hans» für HAY. 10 Foto «Hongkong» von Michaela Thai. 11 Spiegel von Studio Roso für Republic of Fritz Hansen. 12 Tapete «Marquetry» von Thomas Eurlings für NLXL.

Quiet surrounding – der Rückzugsort

Naturnahe, schlichte Produkte, sanfte Farben und der Respekt vor dem Material schaffen ein natürliches Umfeld, das sich perfekt für alle eignet, die sich nach einem stressfreien Alltag, Ruhe und Besinnung sehnen. Beim Trend «Quiet surrounding» werden mit Experimentierfreude und traditionellen Handwerkstechniken natürliche Materialien wie Wolle, Seide, Hanf, Holz, Stein, Ton oder Keramik kombiniert. Dabei spielt Recycling häufig eine Rolle.

1 Yellow Ocher Italien linseed oil / Dinesen Oak. 2 Korb von Benjamin Hubert für Republik of Fritz Hansen. 3 Sofa «CAN» von Ronan & Erwan Bouroullec für HAY. 4 Paris Blue Bright linseed oil / Dinesen Oak. 5 Sessel «Charlie» von ecoBirdy. 6 Schrank «Funquetry» von Nada Debs. 7 Container «Kiwi» von ecoBirdy. 8 Decke «Carrier» von Teemu Järvi Illustrations. 9 Schale «Small + Medium» von Kristina Dam Studio. 10 Tisch «DC08» BASIS / David Chipperfield / e15. 11 Stuhl «Loft» von Thomas Bentzen für Muuto. 12 Keramik «Häganas» von Front für Rörstrand. 13 Lecuhte «DEGREES» von Hengel für HAY. 14 Verona Green linseed oil / Dinesen Oak.
1 Yellow Ocher Italien linseed oil / Dinesen Oak. 2 Korb von Benjamin Hubert für Republik of Fritz Hansen. 3 Sofa «CAN» von Ronan & Erwan Bouroullec für HAY. 4 Paris Blue Bright linseed oil / Dinesen Oak. 5 Sessel «Charlie» von ecoBirdy. 6 Schrank «Funquetry» von Nada Debs. 7 Container «Kiwi» von ecoBirdy. 8 Decke «Carrier» von Teemu Järvi Illustrations. 9 Schale «Small + Medium» von Kristina Dam Studio. 10 Tisch «DC08» BASIS / David Chipperfield / e15. 11 Stuhl «Loft» von Thomas Bentzen für Muuto. 12 Keramik «Häganas» von Front für Rörstrand. 13 Lecuhte «DEGREES» von Hengel für HAY. 14 Verona Green linseed oil / Dinesen Oak.

Joyfilled ambience – Styling als Selbstdarstellung

Eine bunte, fröhliche Welt mit kühnen Farbkombinationen und dem Charme des Zufalls ergeben den Trend «Joyfilled ambience». So vielfältig die Materialien, so eigenwillig der Musterix. Botanische Motive, geometrische und übergrosse Dekore, Vintage-Prints und vieles mehr bestimmten diesen erfrischend überraschenden Stil.

1 Küchenregal «Launch» von Picasso für HAY. 2 Sessel «Lilo» von Patricia Urquiola für Moroso. 3 envisions in collaboration mit Finsa, Wood in Progrss, Aukje Fleur Jansen, Foto: Lody Aeckerlin. 4 Boxen «Marie» von Marie Michielssen für Serax. 5 Teller «Pasta Pasta» von Paola Navone für Serax. 6 Tischleuchte «Turn on» von Joel Hoff für HAY. 7 envisions in collaboration mit Finsa, Wood in Progress, Aukje Fleur Janssen. Foto: Roland Smits. 8 «L'ascolto» von Gabriella Giannelli für Tapestry/Moroso. 9 «Happy Places» von Raw Edges © Vitra, Foto: Lorenz Cugini. 10 Sofa «Tape» von Benjamin Hubert für Moroso. 11 envisions in Collaboration mit Finsa, Wood in Progress, Ross Gomperts & Elvis Wesley, Foto: Ronald Smits.
1 Küchenregal «Launch» von Picasso für HAY. 2 Sessel «Lilo» von Patricia Urquiola für Moroso. 3 envisions in collaboration mit Finsa, Wood in Progrss, Aukje Fleur Jansen, Foto: Lody Aeckerlin. 4 Boxen «Marie» von Marie Michielssen für Serax. 5 Teller «Pasta Pasta» von Paola Navone für Serax. 6 Tischleuchte «Turn on» von Joel Hoff für HAY. 7 envisions in collaboration mit Finsa, Wood in Progress, Aukje Fleur Janssen. Foto: Roland Smits. 8 «L'ascolto» von Gabriella Giannelli für Tapestry/Moroso. 9 «Happy Places» von Raw Edges © Vitra, Foto: Lorenz Cugini. 10 Sofa «Tape» von Benjamin Hubert für Moroso. 11 envisions in Collaboration mit Finsa, Wood in Progress, Ross Gomperts & Elvis Wesley, Foto: Ronald Smits.

Text: PD

Bezugsquelle:
Ambiente
www.ambiente.messefrankfurt.com

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!