DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Buchtipps

Senden Sie hier die Bestellung mit den in den Bücherkorb hinzugefügten Büchern ab. Beachten Sie bitte, dass es sich um Richtpreise handelt und dass für den Versand zusätzliche Portokosten entfallen. Die Auslieferung der Bücher erfolgt teilweise direkt durch Bildungsservice Schweiz AG.



TIPP: Inspirierend & Humorvoll

Sunday Sketching

Er gilt als einer der kreativsten und gefragtesten Illustratoren unserer Zeit, seine Arbeiten erscheinen in renommierten Publikationen weltweit: Christoph Niemann startete nach seinem Studium eine Karriere als Illustrator in New York City. In seiner künstlerischen Monographie geht er dem Geheimnis der Kreativität auf die Spur und gibt Einblick in seine Schaffensprozesse. Mit seinen Illustrationen und Fotografien erzählt er auf humorvolle Art, wie er Karriere machte und alle Hindernisse überwand.

Sunday Sketching
Christoph Niemann. Knesebeck, 2019.

ISBN: 978-3-86873-978-7
Preis: CHF 52.90


Lebensraum Küche

Die Küche zum Leben

Zur reinen Funktionserfüllung der Küche ist, als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, die Status-Funktion hinzugekommen. In der Küche wird nicht nur gekocht und gelebt, sondern auch inszeniert. Dabei hinterlassen gesellschaftliche Megatrends wie Globalisierung, Digitalisierung, oder Gesundheits- und Umweltbewusstsein ihre Spuren. Das Buch des Designers Kilian Stauss beleuchtet die Küche als einen der wichtigsten Lebensräume aus unterschiedenen Blickwinkeln.

Die Küche zum Leben
Kilian Stauss. DVA, 2018.

ISBN: 978-3-421-04120-3
Preis: CHF 52.90


Satt & zufrieden

Von einfach zu brillant, Kids

Donna Hay ist eine der erfolgreichsten Kochbuchautorinnen, die unter anderem in TV-Kochshows auftritt, Herausgeberin einer Kochzeitschrift ist und Kolumnen schreibt. Als Mutter weiss sie aus Erfahrung, wie schwierig es sein kann, Kinder satt und glücklich zu machen. Sie kreierte eine Sammlung von Rezepten, die klar und einfach aufgebaut sind und Kindern und Jugendlichen nicht nur schmecken, sondern grösstenteils auch von ihnen selbst zubereitet werden können.

Von einfach zu brillant, Kids
Donna Hay. AT, 2019.

ISBN: 978-3-03800-057-0
Preis: CHF 37.90


Wegweisende Architektur

Swiss Performance 2019

Jeweils zu Beginn eines Jahres stellt die Redaktion der Archithese Bauwerke vor, die während der letzten 12 Monate in der Schweiz, oder aber von Schweizer ArchitektInnen weltweit realisiert wurden. Der Fokus liegt dabei auf Bauwerken, die aufgrund ihrer herausragenden oder kontroversen Eigenschaften hervorstechen. Die Bauprojekte werden nicht nur mittels Text, Bild und Plan vorgestellt, sondern auch anhand umfassender Architekturkriterien analysiert.

Swiss Performance 2019
Archithese, 2019.

ISBN: 978-3-03862-242-0
Preis: CHF 28.00


Die Zukunft im Blick

Zeitlose Häuser

In der Architektur begann vor gut 100 Jahren eine Ära der Experimente und des Umdenkens im Hinblick auf Raumkonzepte; die Errungenschaften von Klassischer Moderne und Bauhaus haben unser Bauen und Wohnen stark beeinflusst. Die Jury des renommierten Häuser-Awards wählt jedes Jahr die besten individuellen Wohnhäuser aus und gibt damit einen Einblick in die moderne Architektur. Sie wird in diesem opulenten Band reich bebildert, begleitet von Grundrisszeichnungen und informativen Texten zur Schau gestellt.

Zeitlose Häuser
Bettina Hintze. Prestel, 2019.

ISBN: 978-3-7913-8557-0
Preis: CHF 83.90


Bauen mit Stampflehm

Pisé. Stampflehm – Tradition und Potenzial

Schon im 16. und 17. Jahrhundert wurde mit Stampflehm gebaut, der für seine Festigkeit, Feuerbeständigkeit und guten raumklimatischen Eigenschaften bekannt ist. Die Publikation beleuchtet die Geschichte des Stampflehms in Mitteleuropa, insbesondere in der Schweiz, und untersucht das Potenzial der Bauweise für das zeitgenössische Bauen. Damit leistet das Buch einen Beitrag zur Sicherung bestehender Baudenkmäler und schafft die Basis für weitere Forschung.

Pisé. Stampflehm – Tradition und Potenzial
R. Boltshauser, C. Veillon, N. Maillard. Triest, 2019.

ISBN: 978-3-03863-027-2
Preis: CHF 68.00


Aufgespürt

Verborgene Orte in der Schweiz

Verborgene Orte, die für die meisten unzugänglich sind, haben vor allem eines gemeinsam: Sie wecken bei den Menschen Neugier und Faszination. Der Fotograf Kostas Maros und die Kunsthistorikerin Catherine Iselin haben 25 faszinierende Orte in der Schweiz aufgespürt, sie fotografiert und die Menschen, die ihnen Zugang gewährten, portraitiert. Dabei bewegten sie sich unter anderem in den Bereichen Forschung, Kultur, Politik, Religion, Technik oder Verteidigung.

Verborgene Orte in der Schweiz
Catherine Iselin, Christoph Merian. 2018.

ISBN: 978-3-85616-870-4
Preis: CHF 49.00


Japanische Architektur

Kazuo Shinohara: 3 Houses

David B. Stewart und Shinichi Okuyama analysieren anhand von Texten, Plänen, unveröffentlichten Skizzen und Archivfotografien drei Hauptwerke von Kazuo Shinohara, einem der wichtigsten und einflussreichsten japanischen Architekten des 20. Jahrhunderts. Shinoharas Professorenkollegen ordnen die drei Gebäude – House in White (1966), House in Uehara (1976) und House in Yokohama (1984) – in dessen Werk ein und gewähren neue Einblicke in die Arbeitsweise des Architekten.

Kazuo Shinohara: 3 Houses
Christian Dehli, Andrea Grolimund. Quart, 2019.

ISBN: 978-3-03761-167-8
Preis: CHF 89.00


TIPP: Kreative Rückzugsorte

Domizile auf Zeit

Das Buch geht der Frage auf den Grund, ob Kunst in den Zentren oder der Peripherie entsteht. Oft reifen Ideen im Alltag heran, im Zentrum des Geschehens, doch ihre Ausgestaltung findet im Abseits statt: An Orten, welche die Auseinandersetzung zwischen Künstler und Werk, aber auch unter Kunstschaffenden anregen. Anhand 15 ausgewählter Domizile auf Zeit wird eine Vielzahl von künstlerischen Rückzugsorten in der Schweiz porträtiert, die als Drehscheiben der Kunstproduktion dienen.

Domizile auf Zeit
Nicole Hess. Scheidegger & Spiess AG, 2018.

ISBN: 978-3-85881-622-1
Preis: CHF 39.00


Architektur 2019

Deutsches Architektur Jahrbuch 2019

Seit fast 40 Jahren hält das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt am Main das aktuelle Baugeschehen in Deutschland fest. Zusammengefasst in einem Jahrbuch, dokumentiert es 22 Gebäude, welche eine Fachjury aus rund 100 Nominierungen ermittelt hat. Neben einer besonderen Würdigung des Gewinners des «DAM-Preises» widmet sich ein Kapitel deutschen Architekten im Ausland, zwei Essays runden den Einblick in ein Jahr Architekturgeschichte ab.

Deutsches Architektur Jahrbuch 2019
Peter Cachola Schmal. DOM Publishers, 2019.

ISBN: 978-3-86922-725-2
Preis: CHF 48.90


Schriftliches Zeugnis

Bauhaus Journal 1926 – 1031

Anlässlich der Bauhaus-Gründung vor 100 Jahren wird die damals periodisch veröffentlichte Bauhaus-Zeitschrift eingehend beleuchtet. Die wichtigsten Stimmen dieser ikonischen Bewegung, darunter Josef Albers oder Walter Gropius, befassten sich darin unter anderem mit den Entwicklungen, Methoden und Schwerpunkten des Bauhausstils. Der Faksimile-Nachdruck soll der internationalen Diskussion und Forschung zum Bauhaus, seinen Theorien und Entwürfen neue Impulse geben.

Bauhaus Journal 1926 – 1031
Lars Müller Publishers, i.Z. mit Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung, Berlin, 2019.

ISBN: 978-3-03778-588-1
Preis: CHF 87.90


Grund zur Freude

Herzog & de Meuron 1992-1996, Band 3

Pünktlich zum 40-jährigen Bestehen des Architekturbüros Herzog & de Meuron erscheint der dritte Band des bekannten Gesamtwerks als originalgetreuer Nachdruck. Er umfasst alle Gebäude und Entwürfe von 1992 bis 1996 des weltweit führenden Architekturbüros, das 1978 von den Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron in Basel gegründet wurde.

Herzog & de Meuron 1992-1996, Band 3
Gerhard Mack. Birkhäuser Basel, 2018.

ISBN: 978-3-0356-1717-7
Preis: CHF 59.90


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!