DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Stabwechsel

Mitte der 1990er-Jahre lagen in der zeitgenössischen Architektur fugenlose Bodenbeläge im Trend, verwendet wurden jedoch hauptsächlich Industrieböden. Rolf Muri verfolgte seine Vision einer dekorativen Bodenbeschichtung und brachte sein eigenes Produkt auf den Markt: Bodarto. Längst sind die vielseitigen, fugenlosen Boden- und Wandbeläge zu einer festen Grösse auf dem Markt geworden. Nach 23 Jahren Tätigkeit in der Branche hat Rolf Muri nun seinen Nachfolger bekanntgegeben: Leandro Gomes, seit vielen Jahren fest in der Innenausbau-Branche verwurzelt, wird nun an die Erfolgsgeschichte von Bodarto am bisherigen Standort in Richterswil anknüpfen.

Von links: Rolf Muri, ehemaliger Entwickler und Inhaber von Bodarto, mit Leandro Gomes, dem neuen Inhaber und Geschäftsführer.
Von links: Rolf Muri, ehemaliger Entwickler und Inhaber von Bodarto, mit Leandro Gomes, dem neuen Inhaber und Geschäftsführer.

Muri + Partner AG
Querstrasse 3
8805 Richterswil

Text: PD

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!