DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Musiker: Ein Leben auf Reisen

Bastian Baker, Musiker

«Ich brauche keinen Luxus und wenig Komfort.»

In den vergangenen Jahren habe ich ungefähr fünfzig verschiedene Länder bereist. Zwei davon faszinieren mich ganz besonders: Japan und Brasilien. Dort fühle ich mich, als sei ich in einer anderen Welt. Ich verbringe aber auch viel Zeit in den USA, und auch Reisen wie jene nach Madagaskar oder Jordanien waren für mich grossartige Erlebnisse. Ich mag es, in den Alltag anderer Länder einzutauchen, den Leuten zu begegnen und mich mit ihnen auseinanderzusetzen. Am meisten liebe ich Orte auf der Welt, an denen die Menschen leidenschaftlich leben. Den grössten Teil meiner Reisen unternehme ich beruflich; meine letzten Ferien liegen schon einige Zeit zurück, 2013 verbrachte ich ein paar Tage auf Korsika. Ich schätze mich glücklich, dass mich mein Beruf mit vielen interessanten Menschen und mit anderen Musikern zusammenbringt. In fremden Städten profitiere ich von Insidertipps, so dass ich Bars, Restaurants und Musiklokale entdecken kann, die mir als gewöhnlicher Tourist verborgen blieben.

Ich habe stets dieselbe schwarze Reisetasche aus Leder dabei. Sie füllt sich immer mehr, denn es hat einige Dinge darin, die mir wichtig sind und die ich nie herausnehme. Darunter sind winzige Sachen wie Briefchen, die mir Freunde auf der Tour zugesteckt haben, die Perlenkette einer Kollegin, Polaroidfotos aus Clubs oder eine kleine goldene Buddhafigur, die mir ein thailändischer Rockstar geschenkt hat. Ich finde es einfach lustig und cool, diese Dinge immer bei mir zu haben, das hat nichts mit Aberglaube zu tun, es sind schöne Erinnerungen. Ich besitze auch keinen Glücksbringer. Ich glaube, ich hätte viel zu viel Angst, ihn eines Tages zu verlieren und dann verunsichert zu denken: Was mache ich jetzt ohne mein Maskottchen? Überhaupt reise ich mit leichtem Gepäck. Es gibt fast nichts, das ich wirklich brauche – ausser meiner Lederjacke, einer Jeansjacke und Schuhen. Kleider kann man ja, wenn nötig, überall kaufen. Und klar, meine Gitarre habe ich immer im Handgepäck dabei. Mittlerweile gibt es zwar Airlines, die versuchen, mir einen Extrasitz für die Gitarre zu verkaufen. Bisher konnte ich das aber immer abwenden; ich bin sehr charmant. Auf Reisen versuche ich, früh aufzustehen und die Städte und das Land zu entdecken, denn ich bin ein neugieriger Mensch. Ich bin ein passionierter Läufer und viel und gerne zu Fuss unterwegs. Um nicht erkannt zu werden, trage ich oft eine Mütze oder einen Hut und eine Sonnenbrille. In der Schweiz sind die Leute allerdings sehr diskret, auch wenn sie einen erkennen. Ich bin ein unkomplizierter Typ und als Musiker angesprochen zu werden, ist in meinen Augen ein Luxusproblem, und ich würde mich nie darüber beschweren. Ungefähr 70 Tage pro Jahr verbringe ich in der Schweiz. Ich habe Deals mit verschiedenen Hotels in grossen Städten wie Zürich oder Lausanne, in denen ich häufig übernachte. Doch ich brauche keinen Luxus und wenig Komfort; letzte Nacht beispielsweise habe ich auf der Couch bei Kollegen übernachtet. Heimatgefühle kenne ich kaum, ich kann mich sehr schnell überall zuhause fühlen. Aber klar, wenn ich bei meinen Eltern daheim bin, werden Erinnerungen an früher wach. Genauso ist es, wenn ich meine Grossmutter besuche. Sie bereitet für mich das beste Frühstück der Welt zu und serviert mir Brot mit Aprikosenkonfitüre und Honig, was ich besonders mag. Ich lebe sehr stark im Moment und bin fokussiert auf den Ort, an dem ich mich aufhalte, und die Leute, mit denen ich zusammen bin. Mich inspirieren die Geschichten, die ich gerade erlebe. Die Botschaft meiner Musik ist, Menschen zusammenzubringen, ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern und sie gemeinsam schöne Momente erleben zu lassen. Ich liebe es, Konzerte zu geben und habe nie Lampenfieber. Auf der Bühne zu stehen und Musik zu machen, empfinde ich als grosses Privileg.

Bastian Baker auf Tour:
bastianbaker.com/concerts


Text: Rebekka Haefeli
Foto: Gaëtan Bally
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 10/19

Artikel-Download:
Musiker

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!