DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Radikal und vielseitig

Bruce Conners kritische Haltung zur Kunstwelt ist ebenso legendär wie sein Ruf als Vater des Videoclips. Die Ausstellung «Bruce Conner. Light out of Darkness» stellt im Museum Tinguely in Basel sein experimentelles filmisches Werk in einer repräsentativen Auswahl von neun Filmen vor.

Radikal und vielseitig

Ort

Basel-Stadt

Paul-Sacher-Anlage 1 4002 Basel

Veranstalter

Museum Tinguely

Termine

Mi, 26.05.2021 - So, 28.11.2021

Besonders nennenswert ist die Arbeit «Crossroads» aus dem Jahr 1976, die Filmmaterial des ersten US-Unterwasser-Atombombentests von 1946 zu einer 36-minütigen Studie über Horror und Sublimität dieses apokalyptischen Ereignisses zusammenfügt. Conners Haltung, ist geprägt von beissender Ironie und grösstmöglicher Ferne zum Kunstmarkt, was die Ausstellung unmissverständlich zeigt.

www.tinguely.ch

Foto: «Crossroads», 1976.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!