DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Farbe bekennen

Vom 29. Oktober bis zum 1. November steht in Winterthur bereits zum elften Mal an der Designgut-Messe nachhaltiges Design im Zentrum. Mehr als 80 Schweizer Labels präsentieren und verkaufen an diesen Tagen ihre Produkte. Frische und Mut zum Farbe bekennen ist das diesjährige Motto. Der sorgfältige Umgang mit Mensch und Natur gehört bei den Ausstellern dazu, genauso wie die Transparenz betreffend der Materialien, Arbeitsbedingungen und Produktion. Von Mode, Schmuck und Accessoires, über Möbel, bis zu Keramik ist alles vertreten.

Ein Meer voll bunter Ideen und ein feines Gespür für Farben bilden die Grundlage für die hochwertigen Papierprodukte und Illustrationen von Mare Di Maria. Foto: © Mare Di Maria.
Ein Meer voll bunter Ideen und ein feines Gespür für Farben bilden die Grundlage für die hochwertigen Papierprodukte und Illustrationen von Mare Di Maria. Foto: © Mare Di Maria.
Anschmiegsamer Schal «Kaktus». Das Design und die Fotografie stammt von Isabel Rotzler. Foto: © Isabel Rotzler.
Anschmiegsamer Schal «Kaktus». Das Design und die Fotografie stammt von Isabel Rotzler. Foto: © Isabel Rotzler.
Pro Demenz als Gewinner der Plattform «Nachhaltiges Jungdesign 2019» ist mit einem Verkaufsstand an der diesjährigen Designgut mit den «Simple Music Player» und «Musigdösli» präsent. Foto: © Pro Demenz.
Pro Demenz als Gewinner der Plattform «Nachhaltiges Jungdesign 2019» ist mit einem Verkaufsstand an der diesjährigen Designgut mit den «Simple Music Player» und «Musigdösli» präsent. Foto: © Pro Demenz.
Das Vater-Tochter Designer-Duo von Tierischsitzen verwandelt alte Stühle und Küchenhocker in originelle Sitz- und Spielobjekte. Foto: © Zumbühl.
Das Vater-Tochter Designer-Duo von Tierischsitzen verwandelt alte Stühle und Küchenhocker in originelle Sitz- und Spielobjekte. Foto: © Zumbühl.

Rahmenprogramm
Wie vielerorts wird die Verkaufsmesse im Casinotheater durch Sicherheitsvorkehrungen geprägt; daher ist das Rahmenprogramm grosszügig in die Stadt Winterthur verteilt. Am Samstag spannt die Designgut mit dem Musikkollegium für ein einmaliges Erlebnis zusammen: Modeshow mit Livemusik. Auch wenn die Designgut in diesem Jahr nicht im Gewerbemuseum präsent ist, findet am Freitag die Führung Taube, Gans & Strauss (Federn als Material) und am Sonntag um 11 Uhr die Finissage «Ab ins Winterquartier» statt. Sowohl der Besuch im Museum wie auch die Führungen sind für Designgut-Besuchende kostenlos. Und für alle, die die Designgut in diesem Jahr nach Hause holen möchten, gibt es am Samstag um 13 Uhr vier Sofagespräche auf Radio Stadtfilter. Wie in vorherigen Jahren lädt der «Design Parcours» zum Entdecken von Design-Perlen ein – in den Strassen der Altstadt und darüber hinaus. Er ist in diesem Jahr genauso wie der Messekatalog ausschliesslich digital verfügbar.

Designgut
29. Oktober bis zum 1. November 2020
Casinotheater Winterthur
8400 Winterthur

Öffnungszeiten

Donnerstag, 29. Oktober 17.00 - 21.00 
Freitag, 30. Oktober 10.00 - 20.00
Samstag, 31. Oktober 10.00 - 20.00
Sonntag, 1. November 10.00 - 17.00

Text: PD

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!