DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Die Wirkung von Farben

Farben sind Ausdruck von Persönlichkeit und können die Stimmung in einem Raum verbessern. Worauf es bei der Auswahl und der Zusammenstellung von Farben ankommt und wie Farben die Stimmung und Atmosphäre im Badezimmer verändern können, erklärt die Floraldesignerin Ruby Barber. Für Kaldewei inszenierte sie die Waschtisch-Schale Miena mit prachtvollen Blumenarrangements.

Die unter dem Pseudonym Mary Lennox arbeitende Künstlerin verleiht internationalen Interieur- und Modedesignproduktionen den letzten Schliff.
Die unter dem Pseudonym Mary Lennox arbeitende Künstlerin verleiht internationalen Interieur- und Modedesignproduktionen den letzten Schliff.
Gelb verleiht dem Bad Frische. Wie ein Schattenspiel wirkt dazu die Waschtisch-Schale Miena im Farbton lavamatt schwarz.
Gelb verleiht dem Bad Frische. Wie ein Schattenspiel wirkt dazu die Waschtisch-Schale Miena im Farbton lavamatt schwarz.
Die Floraldesignerin Ruby Barber bringt Farben in seine poetischste Form.
Die Floraldesignerin Ruby Barber bringt Farben in seine poetischste Form.
Das Badezimmer ist ein perfekter Ort für Blumen.
Das Badezimmer ist ein perfekter Ort für Blumen.

Je mehr die expressive Kraft von Farben genutzt wird, desto mehr werden Blumen genau wie Einrichtungsgegenstände zum Blickfang. In der eigenen Lieblingsfarbe unterstreichen sie zudem die Persönlichkeit der Hausherrin oder des Hausherrn: «Wir verbinden mit unseren Lieblingsfarben meist sinnliche Erinnerungen, Menschen, Düfte oder Musik. Da empfindet jeder etwas anderes, das ist sehr persönlich», sagt Ruby Barber.

Jede Farbe hat ihre spezielle Wirkung

Die Floraldesignerin mag am liebsten gedeckte, harmonische Töne. «Das hält meinen Kopf klar», sagt Ruby Barber. Sie arbeitet als Künstlerin unter dem
Pseudonym Mary Lennox. «Die Grundfarben dagegen sprechen uns emotional besonders stark an. Rottöne wirken zum Beispiel leidenschaftlich und feurig, Blaunuancen beruhigend und vertiefend, Weiss neutralisiert und klärt. Dazwischen gibt es natürlich viele verschiedene Abstufungen und Kombinationsmöglichkeiten», erklärt die 30-Jährige und gesteht: «Je nach Saison gebe ich gerne einer einzelnen Farbe in den Blumenarrangements Vorrang. Im Frühling darf es zum Beispiel gern Gelb als Grundfarbe sein – und das in verschiedenen Abstufungen bis hin zu Pastelltönen. Gelb steht für den Neubeginn, die Frische, die Sonne», so Ruby Barber.

Das Badezimmer ist der perfekte Ort für Farbe

Falls es einen Ort gibt, an dem Farbe ihre Wirkung voll entfalten kann, dann ist es das Bad:
«Wenn Blumen Farbe ins Badezimmer bringen, dann ist das ein echtes Fünfsternegefühl», sagt Ruby Barber. «Der Ort, an dem man sich entspannt und schön macht, wird enorm aufgewertet.» Farbenfrohe Blüten empfiehlt sie besonders für schlichte, eher neutrale Interieurs mit glatten Oberflächen. Entscheidend dafür, ob eine besondere Stimmung erzeugt wird oder nicht, sei letztendlich aber immer das Zusammenspiel der Farben. «Wer in seinem Badezimmer zum Beispiel eine Sammlung von schönen Parfümflakons präsentiert oder andere Dinge auf den Ablageflächen stehen hat, sollte eher gebrochene, neutrale Blütenfarben wählen, die mit den Farben der Badmöbel, der Wände und des Fussbodens harmonieren. Auch neutrale, weisse Bouquets passen dazu sehr gut.»

Auf das perfekte Zusammenspiel der Farben kommt es an
Während neutralisierendes und klärendes Weiss für einen klaren Kopf sorgt, kann gerade bei Badobjekten jede Abweichung vom klassischen Weiss eine Bereicherung darstellen. Die edlen matten Töne der Coordinated Colours Collection von Kaldewei sorgen im Bad für eine expressive Kraft der Farbe.
Ein Beispiel dafür ist die von Anke Salomon entworfene filigrane Kaldewei Waschtisch-Schale Miena. Auf Konsolen platziert erzielt sie als farbiger Kontrapunkt im Badezimmer eine besondere Wirkung. Gleichsam kann sie zur farblich passenden Badewanne oder Duschfläche Harmonie erzeugen und die Stimmung im Bad positiv beeinflussen.

Über Kaldewei
100 Jahre Kaldewei – seit 1918 und über vier Generationen hinweg hat sich die Franz Kaldewei GmbH & Co. KG zum weltweiten Partner für hochwertige Badlösungen aus kostbarem Stahl-Email entwickelt. Mit dem Portfolio aus über 600 Duschflächen, Waschtischen und Badewannen bietet der Premiumhersteller perfekt aufeinander abgestimmte Lösungen für das Projektgeschäft und private Bauherren – in einheitlicher Materialität und harmonischer Designsprache. Das Unternehmen arbeitet mit international renommierten Designbüros zusammen und erhielt über 150 Auszeichnungen. Für die einzigartige Markenführung wurde Kaldewei mit dem German Brand Award in Gold geehrt. 2018 startete eine langfristige Kooperation mit der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF. Kaldewei unterstützt dabei das WWF-Meeresschutzprogramm, das sich für die Reduzierung des Plastikmülls in den Ozeanen einsetzt.

KALDEWEI
59206 Ahlen, Deutschland

Text: PD

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!