DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Container für Kostbarkeiten

Ein Container bezeichnet meist einen Grossraum-Behälter zur Lagerung und zum Transport von Gütern. Dass es auch viel kleiner und feiner geht, beweisen die Studierenden der Höheren Fachschule für Technik und Gestaltung (HFTG) in Zug. Sie interpretierten den Begriff «Container» neu und entwarfen Behälter aus Holz für die kleinen Kostbarkeiten des Alltags.

Container, die als Frachtbehälter auf der ganzen Welt umhergeschickt werden, sind streng normiert. Im Gegensatz dazu haben die zehn «Container», die im Frühlingssemester 2020 an der HFTG Zug entstanden sind, individuelle Charakterzüge. Eine Fachjury kürte die fünf innovativsten und markttauglichsten Arbeiten. Diese Behälter, Schatullen, Boxen und andere stylische Objekte wurde als Kleinstserie produziert.  

Traditionellerweise überrascht die HFTG Zug jeweils im Dezember die Öffentlichkeit mit einer Adventsaktion. Eigentlich sollte in diesem Jahr ein kleiner Frachtcontainer auf eine Tournee durch drei Schweizer Städte geschickt werden und als Publikumsplattform und Verkaufslokal dienen. Als Reaktion auf die schwer vorhersehbare Corona-Situation und die immer neu definierten Rahmenbedingungen diente der Container als Produktionsstudio für jene Inhalte und Geschichten, die hinter den Kreationen stecken. Entstanden ist eine spannende «Contour», die online zu erleben ist. Die Designstücke werden auf der Webseite hftg-contour.ch auch zum Verkauf angeboten.

«Derzeitbaukasten» besteht aus zwölf Holzvolumen mit einem verschobenen Schwerpunkt und einer Broschüre mit philosophischen Denkanregungen. Jeden Monat erhält der Empfänger ein weiteres Holzvolumen und den nächsten denkerischen Input zum Phänomen der Zeit. Somit wird das Ganze zu einem Kalenderjahr voller neuer Impulse. Design: Sarah Büeler und Julian Wasem
«Derzeitbaukasten» besteht aus zwölf Holzvolumen mit einem verschobenen Schwerpunkt und einer Broschüre mit philosophischen Denkanregungen. Jeden Monat erhält der Empfänger ein weiteres Holzvolumen und den nächsten denkerischen Input zum Phänomen der Zeit. Somit wird das Ganze zu einem Kalenderjahr voller neuer Impulse.
Design: Sarah Büeler und Julian Wasem
Die Blumenvase «voose» überzeugt mit ihrem modernen Produktdesign aus edlem Nussbaum. Dank ihrer Innenbeschichtung wird die Holzvase wasserdicht und erhält einen zusätzlichen Schutz. Die Form kann durch den aufgesetzten Ring ideal den Blumen angepasst werden.  Design: Cornel Fehlmann
Die Blumenvase «voose» überzeugt mit ihrem modernen Produktdesign aus edlem Nussbaum. Dank ihrer Innenbeschichtung wird die Holzvase wasserdicht und erhält einen zusätzlichen Schutz. Die Form kann durch den aufgesetzten Ring ideal den Blumen angepasst werden.
Design: Cornel Fehlmann
«Täsche Trompf» ist ein kompaktes Schweizer Allround Jassset. Mit den beeinhaltenden Karten, dem Kreidestift und der Schreibtafel ist man immer für ein gutes Spiel vorbereitet. Sollte der Kreidestift stumpf werden, lässt er sich ganz einfach im eingebauten Spitzer wieder spielbereit machen. Design: Julian Villiger und Oliver Müller
«Täsche Trompf» ist ein kompaktes Schweizer Allround Jassset. Mit den beeinhaltenden Karten, dem Kreidestift und der Schreibtafel ist man immer für ein gutes Spiel vorbereitet. Sollte der Kreidestift stumpf werden, lässt er sich ganz einfach im eingebauten Spitzer wieder spielbereit machen.
Design: Julian Villiger und Oliver Müller
«Kaede» ist eine Schatulle, bei der Schweizer Finesse und japanischer Falttradition zusammenkommen. Wie von Geisterhand fällt das dünne Holzbrett in die einzigartige und markante Form und kann damit als Aufbewahrungsbox aufgebaut werden. Mit Filz belegt sind wertvolle Schätze vor dem Verkratzen geschützt. Design: Demian Günther und Christian Marti
«Kaede» ist eine Schatulle, bei der Schweizer Finesse und japanischer Falttradition zusammenkommen. Wie von Geisterhand fällt das dünne Holzbrett in die einzigartige und markante Form und kann damit als Aufbewahrungsbox aufgebaut werden. Mit Filz belegt sind wertvolle Schätze vor dem Verkratzen geschützt.
Design: Demian Günther und Christian Marti
Das «Brothaus» ist Aufbewahrungsbox, Schneidebrett und Serviertablett zugleich und ermöglicht so eine platzsparende und ergonomische Anwendung. In der passgenauen Einfräsung des Schneidebretts befindet sich das hochwertige Brotmesser von Victorinox, welches stets griffbereit ist. Design: Edi Brahimaj und Andriy Kyselyov.
Das «Brothaus» ist Aufbewahrungsbox, Schneidebrett und Serviertablett zugleich und ermöglicht so eine platzsparende und ergonomische Anwendung. In der passgenauen Einfräsung des Schneidebretts befindet sich das hochwertige Brotmesser von Victorinox, welches stets griffbereit ist.
Design: Edi Brahimaj und Andriy Kyselyov.

Text: PD, EL

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!