DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Hauptsache gemütlich

Natürlich nachhaltig lautet die Devise, mit der die Möbelhersteller das neue Jahrzehnt an der Imm Cologne einleiteten. Während jedoch der Greta-Effekt für die einen Möbel aus Recyclingmaterialien bedeutet, setzen andere eher auf langlebige, hochwertige Produkte, die im Idealfall sogar vererbt werden können.Der Trend zu Langlebigkeit und Natur bedeutet jedoch nicht, dass wir auf Wohnlichkeit verzichten müssen. Farbe verleiht auch im 2020 so manchem Retro-Möbel die gewünschte Frische, während weiche Stoffe, runde Formen und üppige Pflanzen für ein gemütliches Zuhause sorgen.

Sie kann stummer Diener sein, Schrankersatz, Wäschetrockner oder Raumteiler – die Naturholz-Leiter «Italic» ist vielseitig einsetzbar und passt dank ihres puristischen Designs zu ganz unterschiedlichen Wohnstilen. Design: Stefan Radinger Team7.
Sie kann stummer Diener sein, Schrankersatz, Wäschetrockner oder Raumteiler – die Naturholz-Leiter «Italic» ist vielseitig einsetzbar und passt dank ihres puristischen Designs zu ganz unterschiedlichen Wohnstilen. Design: Stefan Radinger Team7.
Seitdem Sebastian Herkner 2012 dem Designmarkt Bell ­präsentierte, fehlt das meisterhafte Möbel in keinem hochwertigen Einrichtungshaus. Neu ergänzt der deutsche Designer die Beistelltisch-Serie um eine grosse Variante fürs Esszimmer sowie um ein Modell in Saphirblau. Foto: Elias Hassos. Classicon.
Seitdem Sebastian Herkner 2012 dem Designmarkt Bell ­präsentierte, fehlt das meisterhafte Möbel in keinem hochwertigen Einrichtungshaus. Neu ergänzt der deutsche Designer die Beistelltisch-Serie um eine grosse Variante fürs Esszimmer sowie um ein Modell in Saphirblau. Foto: Elias Hassos. Classicon.
Wer sagt, dass man in Betten nur schlafen kann? Für Bücherwürmer oder Im-Bett-Frühstücker hält Modell «Caroline» elegante Kissen bereit, mit denen man es sich so richtig bequem machen kann. Farblich abgestimmte Lederbänder kletten sie ans Headbord und sorgen für unverrückbaren Halt. Vispring.
Wer sagt, dass man in Betten nur schlafen kann? Für Bücherwürmer oder Im-Bett-Frühstücker hält Modell «Caroline» elegante Kissen bereit, mit denen man es sich so richtig bequem machen kann. Farblich abgestimmte Lederbänder kletten sie ans Headbord und sorgen für unverrückbaren Halt. Vispring.

Noch mehr Möbelneuheiten gibt es im Magazin RAUM UND WOHNEN, Ausgabe 2/20 zu entdecken. Jetzt online bestellen!

Text: Kirsten Höttermann
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 2/20

Bezugsquellen:

Bretz Brothers Design
55457 Gensingen, Deutschland

Brühl
über: Agentur Bloise GmbH
4573 Lohn-Ammannsegg

ClassiCon
über: yuna GmbH / Christoph Häusermann
6024 Hildisrieden

Cor
über: Agentur ZeitDesign fürs Wohnen /
René Wullschleger, 8048 Zürich

Kettnaker
über: RPL Livingrom GmbH /
Roman Lengwiler, 6318 Walchwil

Molteni & C
über: Perpetuum Mobile Henrik Maasz
6618 Arcegno

Montana Møbler
über: Florido Giunchi, 8902 Urdorf

Rolf Benz
72202 Nagold, Deutschland

Team 7 (Schweiz)
über: Möbelagentur Thomas Lehner
5643 Sins

Vispring Agency Switzerland
Erre Diffusion SA / Filipe Alegre, 6330 Cham

Woud S / A
8700 Horsens, Dänemark

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!