DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Immer mit der Ruhe

Leonardo da Vinci kam angeblich zeitweise mit anderthalb Stunden aus. Während Albert Einstein neun bis zehn Stunden täglich schlief. Wie viel Schlaf für jeden von uns gut ist, lässt sich pauschal nicht sagen, sondern ist von Mensch zu Mensch verschieden. Forscher sagen, die richtige Dosis sei bereits in unseren Genen festgeschrieben und werde unter anderem durch Alter, gesundheitlichen Zustand und die Jahreszeit beeinflusst. Wir sind uns sicher: Auch das Bett hat seinen Anteil. Oder würden Sie sich in diesen Modellen mit wenigen Stunden Bettruhe zufrieden geben?

Weitere Betten für eine angenehme Nachtruhe finden Sie im Magazin RAUM UND WOHNEN. Die Ausgabe 12/19 • 01/20 lässt sich online bestellen.

Bezugsquellen:

Cattelan Italia über:
Agentur Petix Möbelkollektion & Accessoires

Schramm Werkstätten GmbH
über: yuna Gmbh / Ch. Häusermann

Team 7 (Schweiz)
über: Möbelagentur Thomas Lehner

Treca Interiors
über: Wouter Keijzer

Vispring Agency Switzerland
über: Erre Diffusion SA / Filipe Alegre

Walden
über: Möbelagentur Thomas Lehner

Text: Kirsten Höttermann
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 12/19 • 01/20

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!