DAS SCHWEIZER MAGAZIN FÜR ARCHITEKTUR, WOHNEN UND DESIGN

Pure Leidenschaft

Leidenschaft ist eines der intensivsten Gefühle. Eine überwältigende und ergreifende Emotion, die uns völlig vereinnahmt. Ob wir diese in der Liebe, bei der Zubereitung eines Gerichts oder beim Anblick einer schönen Sache verspüren – der Auslöser ist egal, was zählt, ist die völlige Hingabe.

Zart schimmernde Schals aus kühler, fliessender Seide zählen seit jeher zu den edelsten Mode-Accessoires. Auch das Zürcher Unternehmen hat sich vor bald 40 Jahren auf die Fertigung hochwertiger Seiden- oder Kaschmirfoulards, -schals und -krawatten spezialisiert, auf denen aussergewöhnliche Designs in präziser Handarbeit ihre haptische Verwirklichung finden. Darunter der handrollierte Schal «Tiere» aus Seidensatin, erhältlich in verschiedenen ausdrucksstarken Farben. Fabric Frontline Zürich.
Zart schimmernde Schals aus kühler, fliessender Seide zählen seit jeher zu den edelsten Mode-Accessoires. Auch das Zürcher Unternehmen hat sich vor bald 40 Jahren auf die Fertigung hochwertiger Seiden- oder Kaschmirfoulards, -schals und -krawatten spezialisiert, auf denen aussergewöhnliche Designs in präziser Handarbeit ihre haptische Verwirklichung finden. Darunter der handrollierte Schal «Tiere» aus Seidensatin, erhältlich in verschiedenen ausdrucksstarken Farben. Fabric Frontline Zürich.
Mit der als Bärendreck bezeichneten Süssigkeit hat die dänische Gourmetlakritz nicht mehr viel gemein. Heute wird nicht nur zwischen süss und salzig, sondern zahlreichen Geschmacksrichtungen unterschieden: «Strawberry & Cream» schafft eine Synergie zwischen pikanten roten Erdbeeren, weicher Sahne und süssem Lakritz, umhüllt von weisser Schokolade. Lakrids by Bülow.
Mit der als Bärendreck bezeichneten Süssigkeit hat die dänische Gourmetlakritz nicht mehr viel gemein. Heute wird nicht nur zwischen süss und salzig, sondern zahlreichen Geschmacksrichtungen unterschieden: «Strawberry & Cream» schafft eine Synergie zwischen pikanten roten Erdbeeren, weicher Sahne und süssem Lakritz, umhüllt von weisser Schokolade. Lakrids by Bülow.
Das neueste Buch des Schweizer Dreisternekochs Andreas Caminada gleicht einer Liebeserklärung an seine Heimat Graubünden und einer Verneigung vor der einfachen Küche. Traditionelle Bündner Rezepte – bodenständig, natur- und heimatverbunden – verwandelt er in neue, zeitgemässe Kreationen, die reich bebildert die Leidenschaft des Kochs gebührend zum Ausdruck bringen. AT Verlag.
Das neueste Buch des Schweizer Dreisternekochs Andreas Caminada gleicht einer Liebeserklärung an seine Heimat Graubünden und einer Verneigung vor der einfachen Küche. Traditionelle Bündner Rezepte – bodenständig, natur- und heimatverbunden – verwandelt er in neue, zeitgemässe Kreationen, die reich bebildert die Leidenschaft des Kochs gebührend zum Ausdruck bringen. AT Verlag.
Links: Alte Liebe rostet nicht: Der stapelbare Stuhl «Tulu» von Designer Kazuhide Takahama kam erstmals 1968 auf den Markt und lässt auch in diesem Jahr bei seiner Wiedereinführung die Herzen höher schlagen. «Tulu» steht für bauliche Avantgarde und ein innovatives Herstellungsverfahren, das es ermöglicht, die Struktur in einem einzigen Prozess zu fertigen. Cassina.  Rechts: Wie alle Möbel und Wohnaccessoires des bosnischen Unternehmens löst auch dieser Couchtisch den instinktiven Impuls aus, seine handgeschnitzte Oberfläche berühren und fühlen zu wollen. Zur Touch-Kollektion zählen auch ein Esstisch, Bänke, Hocker, eine Konsole und Leuchten. Design: Studioilse. Zanat.
Links: Alte Liebe rostet nicht: Der stapelbare Stuhl «Tulu» von Designer Kazuhide Takahama kam erstmals 1968 auf den Markt und lässt auch in diesem Jahr bei seiner Wiedereinführung die Herzen höher schlagen. «Tulu» steht für bauliche Avantgarde und ein innovatives Herstellungsverfahren, das es ermöglicht, die Struktur in einem einzigen Prozess zu fertigen. Cassina.

Rechts: Wie alle Möbel und Wohnaccessoires des bosnischen Unternehmens löst auch dieser Couchtisch den instinktiven Impuls aus, seine handgeschnitzte Oberfläche berühren und fühlen zu wollen. Zur Touch-Kollektion zählen auch ein Esstisch, Bänke, Hocker, eine Konsole und Leuchten. Design: Studioilse. Zanat.

Text: Silja Cammarata
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 5/2020

Bezugsquellen:

AT Verlag
5000 Aarau

Cassina
über: Awicasa GmbH / Anke Widerstein
6024 Hildisrieden

Lakrids by Bülow
40221 Düsseldorf

Zanat
88400 Konjic, Bosnia Herzegovina

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!