Für Sesshafte

Sich wann immer es geht zu setzen, gehört zu unseren Instinkten. Wer stehen muss, hat etwas falsch gemacht. Ist etwas gut und richtig, dann sagen wir es sitzt, und wenn einer einen Ort gefunden hat, an dem er für den Rest seines Lebens bleiben will, sagen wir wohlmeinend, er sei endlich sesshaft geworden. Für letzteres braucht es dann nur noch schnittige Sitzmöbel. Hier unsere Vorschläge.

Weitere Polstermöbel finden Sie im Magazin RAUM UND WOHNEN. Die Ausgabe 12/21•01/22 lässt sich online bestellen.

Bezugsquellen:

BRETZ BROTHERS DESIGN
über: Freiraum-Agentur GmbH / 
Bruno Steiner

BRÜHL
über: Agentur Bloise GmbH

CATTELAN ITALIA
über: Agentur Petix AG

COR
über: Agentur Zeitdesign fürs Wohnen /
René Wullschleger

FREDERICIA FURNITURE A/S
über: ITA International Trading Agency / 
Dirk Euler

LEOLUX SCHWEIZ
über: Tim Gronenberg

MINOTTI
über: Perpetuum Mobile / Henrik Maasz

MOLTENI & C
über: M. & L. Ramseyer GmbH

MOROSO
über: First Collection / Alex Murer

PEDRALI SPA
über: M. & L. Ramseyer GmbH

POLIFORM
über: Mark Nievergelt Handelsagentur

TEAM 7 (SCHWEIZ)
über: Möbelagentur / Thomas Lehner

Text: Kirsten Höttermann
aus: Raum und Wohnen, Heft Nr. 12/21•01/22

Artikel teilen
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen